B1 Remis gegen den BSC Hastedt

Nach der Teilnahme am Venuslauf 2018 gab es ein glückliches 2:2 in Hastedt

Der Nachwuchs des BSC Hastedt stand von Beginn an sehr kompakt in der Defensive und wussten auch im Pressing zu überzeugen. Unserer B1 gelangen kaum nennenswerte Aktionen im Spielaufbau. Der Gastgeber ließ in der Defensive nichts zu und tauchte mehrmals gefährlich vor dem Kasten unseres FCO auf, doch konnte der BSC seine Möglichkeiten nicht verwerten. Somit ging es mit einem glücklichen 0:0 aus der Sicht unseres Teams in die Pause.

In der zweiten Halbzeit konnte das Team um Maik Schönijahn dann doch mit einem 1:0 in Führung gehen. In der 44. Spielminute Lennard Ahrens der Führungstreffer. Nur sechs Minuten später glich der BSC aus. “Ein zweifelhafter Elfmeter” – so Schönijahn. Nichts desto trotz gelang dem BSC der Ausgleich zum 1:1. Weiter 15 Minuten später kassierte unser Team dann das 1:2. Nach dem Rückstand wurde unser Team ein wenig zu hektisch aber wollte sich nicht mit dem Rückstand zufrieden geben. In der 74. Spielminute konnten unsere Jungs dann doch das 2:2 markieren. Nach einer Standardsituation gelang Hyunho Koh der Ausgleich.

Das Spiel endete dann auch mit einem 2:2 – mit “dem glücklicheren Ende für uns”.

Am Sonntag, 30.09.2018, trifft unser Nachwuchs in der 2. Runde des Pokals auf den TV Bremen-Walle. Anpfiff ist um 13:00 Uhr am Hohweg

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen