B1 | Eine gute Halbzeit + eine Katastrophale Halbzeit = glücklich eine Runde weiter!

In der 3. Runde des Bremer Landespokal konnte sich unser Team mit 7:6 nach Elfmeterschießen beim FC Union 60 durchsetzen.

In den ersten 45 Minuten hat unser Nachwuchs alles im Griff gehabt. Es ist zwar ein offenes Spiel gewesen, doch ging unser Team recht schnell mit 3:0 in Führung. Sowohl dem 1:0 und dem 2:0 sind Fehler der Gastgeber vorausgegangen. Beim 3:0 hat unser Team supe Druck aufgebaut und zwang die Unioner zum Ballverlust. Daraus resultierte dann auch der Halbzeitstand von 3:0

In der zweiten Halbzeit fühlten sich unsere Jungs wohl ein wenig zu sicher. Die Unioner wollte sich nicht geschlagen geben und glichen überraschenderweise durch die Treffer in der 46., 57. & 79. Minute zum 3:3 aus und retteten sich somit ins Elfmeterschießen. Unser Team hat hier unheimliches Glück gehabt, dass sie nicht in der regulären Spielzeit alles verspielt haben. Somit musste es vom Punkt aus weitergehen.

Im Elfmeterschießen konnte sich unser Team dann mit 4:3 durchsetzen und erreicht somit mehr als glücklich die nächste Runde.

Torschützen:

0:1 – Lennard Ahrens (32′) | 0:2 – Lucas Hirschel (34′) | 0:3 – Lennard Ahrens (36′) | 1:3 – (46′) | 2:3 – (57′) | 3:3 – (79′)

Elfmeterschießen:

3:4 | 3:5 | 6:3 | 6:4 – Mansour Ba | 6:5 – Lennard Ahrens | 6:6 – Artur Schmidt | 6:7 – Lucas Nientkewitz

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen