shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

Nukić ist nominiert

Die Wahl des Amateurfußballer des Jahres hat seine Kandidaten gefunden. Denis Nukić ist nach 2013 zum zweiten Mal nominiert. 

Nominiert werden konnte jeder, der in der Bremer Fußballszene aktiv ist. Ob im Ehrenamt oder aktiver Spieler. Bis zum 19. November 2018 hatte man die Möglichkeit seinen Wunschkandidaten vorzuschlagen. Am 21. November wurden nun die Nominierten bekanntgegeben.

Zu den fünf Kandidaten zählt auch Denis Nukić, der zur Rückrunde der vergangenen Saison an den Vinnenweg gewechselt ist. Nominiert sind auch zwei ehemalige Weggefährten von Denis. Zum einen Vafing Jabateh (Bremer SV) und zum anderen Muhamed Hodzic (SG Aumund-Vegesack). Zudem komplettieren Saimir Dikollari (Brinkumer SV) und Sven Waldschmidt (TuS Schwachhausen) die Liste der Nominierten.

Seit dem 17.02.2018 ist Denis Nukić nun für unseren FC Oberneuland aktiv, er kam vom Bremer SV. Seither bestritt Denis 31 Pflichtspiele für unsere FCO und verpasste dabei nicht eine Minute. So kommen mal eben ganz schnell 2.820 Spielminuten zusammen und er erzielte drei Treffer (stand 23.11.2018). In der vergangenen Saison verpasste das Team um unseren Abwehrstrategen nur knapp die Bremer Meisterschaft. Lediglich ein Punkt fehlte zur Meisterschaft und der damit verbundenen Relegation zur Regionalliga Nord. Es eines der ganz großen Ziele von Denis Nukić, der Aufstieg in die Regionalliga!

Insgesamt absolvierte Denis 294 Spiele. Für die SG Aumund-Vegesack, den Bremer SV und eben für unseren FC Oberneuland stand er 25.858 Minuten auf dem Platz und erzielte dabei 32 Treffer. Zudem nahm er dreimal am DFB-Pokal teil. 2013 mit der SAV gegen die TSG Hoffenheim (0:9), 2015 mit dem Bremer SV gegen die SG Eintracht Frankfurt (0:3). Auch 2016 ist Denis dabei gewesen, allerdings kam er gegen den SV Darmstadt 98 nicht zum Einsatz (0:7). Denis konnte zudem zweimal die Bremer Meisterschaft (Bremer SV 2016 & 2017) und zweimal den Bremer Landespokal (SG Aumund-Vegesack 2013 & Bremer SV 2016) gewinnen.

Ab dem 05. Dezember werden die Telefonleitungen bekanntgegeben und es darf dann kräftig gewählt werden!


Presse:

Bremer FV: Amateurfußballer des Jahres 2018: Das sind die Kandidaten!

Weser-Kurier: Diese Spieler können Bremens Amateurfußballer des Jahres werden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen