3:1 Sieg gegen den SFL Bremerhaven

Endlich war es wieder soweit – Punktspiel. Nach einer anstrengenden sowie erfolgreichen Vorbereitung konnten der FC Oberneuland sein erstes Heimspiel 2019 gewinnen.

Der SFL Bremerhaven verteidigte in der eigenen Hälfte und versuchte sich über Zweikämpfe in das Spiel zu arbeiten. Der Gastgeber hatte viel Ballbesitz und wollte sich spielerisch nach vorne arbeiten.  In der 1. Halbzeit war es ein Torchancen armes Spiel, was sich in der zweiten Halbzeit  nicht unbedingt änderte.

Doch fangen wir von vorne an. FC Oberneuland spielte Fußball und variierte mit Kurzpässen und Diagonalbällen. Es war nur eine Frage der Zeit bis es zum ersten Torabschluss der Hausherren kommt. Onur Uzun zielte mit seinem linken Fuß knapp vorbei (8.). Nur ein paar Zeigerumdrehungen später wurde erneut Uzun auf die Reise geschickt und kam im Duell mit dem Gäste-Keeper  im Strafraum zu Fall – doch der Elfmeterpfiff blieb zum Unmut des FCO´s aus. In der 30. Minute konnte Karim Raho nur mit einem Foul gestoppt werden. Den fälligen Freistoß brachte Ebrima Jobe aus 19 Metern im Tor unter. Die Elf aus Bremerhaven hatte in den ersten 45 Minuten 3-4 Abschlussversuche, die aber nicht gefährlich wurden.

Die 2. Halbzeit begann so wie die erste aufgehört hatte. Der FC Oberneuland spielte mit viel Ballbesitz sich Chancen heraus, doch sie verpassten es das zweite Tor nachzulegen. So kam es wie es kommen musste. Der Ball konnte nicht vernünftig geklärt werden, wurde von der linken Angriffsseite scharf vor der FCO-Gehäuse gespielt und der SFL-Torjäger Kimmel schob zum 1:1 ein (57.). Der Freude auf Seiten der Bremerhavener hielt nicht lange Stand. Bereits 9 Minuten später wurde Affamefuna Ifeadigo angespielt, er drehte sich mit Ball um den Gegner und schloss erfolgreich zum 2:1 ab. Den Schlusspunkt setzte Chang-Il Park. Sein abgefälschter Freistoß landete mit ein wenig Glück zum 3:1 im Tor der Bremerhavener.

Für den FC Oberneuland geht es bereits diesen Freitag mit einem Auswärtsspiel beim amtierenden Meister weiter. Anstoß ist um 19 Uhr beim Brinkumer SV.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen