OSC Bremerhaven – FC Oberneuland, 2:4 (2:0), Bremerhaven

Für den OSC Bremerhaven gab es in der Partie gegen den FC Oberneuland, an deren Ende eine 2:4-Niederlage stand, nichts zu holen. Die Beobachter waren sich einig, dass der OSC Bremerhaven als Außenseiter in das Spiel gegangen war, weshalb der Ausgang niemanden verwunderte.

Eine starke Leistung zeigte Danny Radke, der sich mit einem Doppelpack für das Heimteam beim Trainer empfahl (10./36.). Mit der Führung für die Mannschaft von Coach Björn Böning ging es in die Kabine. Mit einem Wechsel – Amadou Sarr kam für Karim Raho – startete der FC Oberneuland in Durchgang zwei. Für das erste Tor des Gastes war Denis Nukic verantwortlich, der in der 55. Minute das 1:2 besorgte. Die komfortable Halbzeitführung des OSC Bremerhaven hielt nicht bis zum Abpfiff, denn Sarr schoss den Ausgleich in der 57. Spielminute. Bremerhaven kam nicht mehr ins Spiel zurück, Onur Uzun brachte den FC sogar in Führung (70.). Es waren nur noch wenige Augenblicke zu spielen, als Affamefuna-Michael Ifeadigo für einen Treffer sorgte (93.). Der OSC ließ nach dem Wiederanpfiff stark nach und bot dem FC Oberneuland nicht mehr Paroli, sodass das Polster der ersten Halbzeit nicht einmal für ein Unentschieden reichte.

In der Verteidigung des OSC Bremerhaven stimmt es ganz und gar nicht: 82 Gegentreffer musste sie in dieser Saison bereits hinnehmen. Durch diese Niederlage fiel der OSC in die Abstiegszone auf Platz 15. Der OSC Bremerhaven baute die Mini-Serie von zwei Siegen nicht aus. Der OSC kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, deren Zahl sich mittlerweile auf 17 summiert. Ansonsten stehen noch fünf Siege und vier Unentschieden in der Bilanz.

116 Tore – mehr Treffer als der FC Oberneuland erzielte kein anderes Team der Stark Bremen-Liga. Nach 25 absolvierten Begegnungen nimmt die Elf von Coach Kristian Arambasic den ersten Platz in der Tabelle ein. Für den OSC Bremerhaven geht es in zwei Wochen weiter, wenn man am 27.04.2019 beim Bremer SV gastiert. Der FC Oberneuland ist am Freitag auf Stippvisite beim Bremer SV.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen