Aziri und Degtjarenko neues U17 Trainerteam

Leider musste unser bisheriger U17 Coach Maik Schönijahn aus beruflichen Gründen seine Zusage für die neue Saison zurückziehen.
„Ich bin traurig, weil mir das Team wirklich ans Herz gewachsen ist und ich ja auch fest damit plante sie weiter zu betreuen. Doch ich habe seit kurzem einen neuen Job und dieser lässt es leider nicht mehr zu, die drei Trainingseinheiten pro Woche weiter zu absolvieren. Daher werde ich aktuell als Trainer nicht mehr fungieren können, aber ich bleibe dem FCO natürlich in anderer Funktion erhalten“, so Maik Schönijahn.

„Natürlich freuen wir uns für Maik, dass er nun einen neuen tollen Job annehmen konnte, anders herum sind wir natürlich traurig, dass er unsere U17 nicht weiter entwickeln kann. Daher mussten wir reagieren und unsere Idee ist es ja nun mehr und mehr Spieler aus der 1.Herren in unseren Nachwuchsbereich zu integrieren. Mit Marco Behrens als Torwarttrainer für die U17 und U19 und Han Karam als Co-Trainer der U19 konnten wir bereits zwei Spieler der 1.Herren in den oberen Nachwuchsbereich integrieren. Nun kommen mit Florent Aziri und Artur Degtjarenko zwei weitere Spieler unserer Herrenmannschaft für die Jugend dazu. Sie beide werden ab der kommenden Saison als Trainerteam unsere U17 Verbandsligamannschaft betreuen. Vier Spieler aus einer 1.Herren im Nachwuchsbereich gab es am Vinnenweg noch nie und soll unseren neuen Weg weiter untermauern. Wir wollen eine bestmögliche Vernetzung unserer Jugend mit der Herren. Mit diesen neuen Besetzungen sind wir auf einem sehr guten Weg“, so unser sportlicher Leiter Günter Hermann zur neuen U17 Trainerbesetzung.
„Ich freue mich über diese Chance beim FCO arbeiten und spielen zu dürfen. Ich war ja schon einmal als Spieler am Vinnenweg, doch die Zeit damals kann man mit der heute überhaupt nicht vergleichen. Heute ist der FCO sehr bodenständig und geht seit einigen Jahren einen neuen sympathischen Weg. Ich freue mich auf die Chance mit 30 Jahren noch einmal in so einem talentierten Team mitwirken zu dürfen und werde mich hier zu 100% einbringen und mithelfen, dass wir unsere Ziele erreichen. Mit der U17 möchte ich als Trainer ausbildungsorientiert aber auch erfolgshungrig trainieren“, so unser Neuzugang Florent Aziri.
„Meine schwere Knieverletzung zwingt mich zu einer langen Pause. Da ich schon länger darüber nachdachte nach und nach in den Trainerbereich einzusteigen, kam diese Möglichkeit nun zum richtigen Zeitpunkt. Ich möchte meine Verletzungspause nutzen, um die ersten Schritte als Trainer zu machen. Florent und ich kennen uns schon aus gemeinsamen Tagen beim VfB Oldenburg und dem Bremer SV, daher wird es keine lange Kennenlernphase zwischen uns geben. Florent besitzt bereits eine Trainerlizenz und coachte in der abgelaufenen Saison die U19 vom BSC Hastedt, daher hat er die erste Erfahrung bereits gemacht und fungiert somit auch folgerichtig als Cheftrainer und ich als Co-Trainer. Ich freue mich auf die neue Aufgabe und werde alles versuchen um unsere Jungs voranzubringen“, so Artur Degtjarenko.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen