Oberneuland verpflichtet Dresdens Tom Keil

Bremen. Der FC Oberneuland hat sich für das Saisondebüt von Tom Keil im Heimspiel gegen FC Union Bremen (Freitag, 19.30 Uhr) eine besondere Aktion ausgedacht. Alle Studenten (Ausweis vorlegen) und Zuschauer, die Fanartikel des FCO tragen, haben zum Spiel freien Eintritt. Keil kommt von Dynamo Dresden und soll der Oberneulander Offensive noch mehr Wucht verleihen. Der 19-Jährige wurde FCO-Trainer Kristian Arambasic angeboten. Nach einer Probewoche stand fest: Keil wird verpflichtet. Arambasic: „Wir bekommen einen jungen, bestens ausgebildeten Spieler, der beidfüßig ist und genau unserer Philosophie entspricht, junge Spieler zu fördern.“ Keil spielte bis zur U 19 für Dynamo Dresden, bekam nach einem Kreuzbandriss aber keinen Anschlussvertrag.

Quelle: Weser-Kurier / Matthias Sonnenberg / 24.10.2019