shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

FCO meets Marko Mock

Wenn man sich auf den Weg zum Stadion des FCO macht, fällt auf: Das Stadion trägt deinen Namen.
Magst du einmal erzählen, wie es dazu gekommen ist, beziehungsweise wie du zum FC Oberneuland gekommen bist?

Sehr gern. Ich bin unter anderem auch Mitglied der Havanna Lounge in Bremen. Seit 3 Jahren findet dort eine sogenannte Bundesliga-Runde statt, also einmal im Monat. Neben den ca. 20 Teilnehmern aus dem Club ist auch immer wieder ein spannender Gast aus dem Fußall-Metier dabei. Vor knapp zweieinhalb Monaten hatten wir nun Kristian Arambasic eingeladen, der uns den FC Oberneuland vorgestellte. Kristian hat das mit so viel Feuer und Begeisterung getan, hat uns erzählt wie der Verein tickt, welche Werte und welche Ziele tagtäglich im Verein gelebt werden. Auch neben dem Platz, auf sozialer Ebene. Das alles hat mich irgendwie angesprochen, habe mich wieder erkannt. Und als Kristian dann in einem Nebensatz erwähnt hat, dass der FCO einen neuen Namensgeber für das Stadion sucht, war es um mich geschehen. Ich warf meinen Hut in den Ring. Ein paar Tage und Telefonate, auch mit Ben, später, habe ich den entsprechenden Vertrag unterschrieben. Nun gibt es die Marko Mock Arena!


Jetzt hast du erzählt, wie es dazu gekommen ist, dass das Stadion nun Marko Mock Arena heißt. Aber warum unterstützt du den FC Oberneuland?

Ich bin eigentlich immer schon fußballverrückt gewesen. Mein Lieblingsverein ist zwar seit Jahrzehnten Eintracht Braunschweig, aber jetzt eben auch der FC Oberneuland.

Fußball ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft. Auch in meinen Gesprächen, als Personalberater, mit Kandidaten oder Mandanten, ist Fußball fast immer ein small-talk-Thema. Fußball ist Leidenschaft, und ein sehr guter “Eisbrecher” bei Erstgesprächen.

Als Bremer und großer Fußball-Fan beobachte ich ferner den FCO schon seit langem, habe die schweren Zeiten wahrgenommen, aber auch den Weg nach oben seit 2015. Über den Aufstieg in die Regionalliga habe ich mich sehr gefreut.

Aufgrund meiner Art und meines Netzwerks bin ich überzeugt dem FCO bei der Erreichung unsere gemeinsamen Ziele sehr hilfreich zu sein.

Das klingt sehr schön. In deinem Vorstellungsvideo hast du von dem Pokalspiel des FC Oberneuland gegen Borussia Mönchengladbach erzählt, was hat dir daran so gut gefallen?
Gibt es neben dem etwas, wo du sagst: „Das macht mir beim FC Oberneuland extrem viel Spaß“?

Mir gefällt die Professionalität hier bei FCO sehr gut. Das geht beim Vorstand los, wie auch beim Trainerteam, den Betreuern, eigentlich der gesamten Truppe.

Ich habe es jetzt schon ein paar Mal erwähnt, aber wie der Verein geführt wird, gefällt mir.

Es gibt es Vision, der alles untergeordnet wird. So lebe und arbeite ich auch.

Ein gutes Beispiel ist dabei eben unser Pokalspiel in Gladbach bzw. auch hier der Vergleich mit der Vereinsführung. Dort kommen die Vorstände ebenfalls aus der Geschäftswelt, haben eigene Unternehmen, führen und leben den Verein entsprechend.

Die Gespräche mit dem Präsidium von Mönchengladbach, u.a. mit dem Präsidenten Rolf Königs oder Sportdirektor Max Eberl., waren sehr angenehm, auf Augenhöhe, in keiner Weise abgehoben. Es herrschte auf beiden Seiten Respekt und Achtung vor dem Gegner.

Während dieser 2 Tage in Mönchengladbach fühlte ich mich beim FCO schon „dazu gehörend“, ich wurde von allen super aufgenommen. Und dieser Teamgeist beim FCO ist genau mein Ding, und macht mir eben viel Spaß.

Abschließend möchte ich dich bitten, den folgenden Satz zu vervollständigen „Für die Saison 2020/2021 wünsche ich dem FC Oberneuland, dass…“?

Ganz klar….dass wir noch viele Siege unserer 1. Herren aber auch der U19 in der Marko Mock Arena sehen,…der Teamgeist und die Motivation im Verein bestehen bleiben,…und wir auf jeden Fall in der Regionalliga bleiben.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen