shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

FCO meets Moises Ngwisani

Kader komplett / Moises Ngwisani wechselt an den Vinnenweg

Der 23-Jährige Linksverteidiger besetzt den letzten freien Kaderplatz beim FCO. Zuletzt spielte der talentierte Linksfuss beim Berlinker AK in der Regionallliga Nordost. Davor wurde er zwei Jahre in der U23 von Borussia Mönchengladbach ausgebildet. In der Jugend spielte er in verschiedenen Leistungszentren und schaffte sogar den Sprung aus der U19 des VfL Bochum direkt in den Zweitligakader von Erzgebirge Aue.
„Moises gefiel mir auf Anhieb im Training. Man konnte sofort erkennen, warum Aue oder Gladbach bereits seine Stationen waren. Aber solch ein junger Spieler kann eben auch in ein tiefes Loch fallen, wenn es zu schnell nach oben geht und eben nicht alles nach Plan verläuft. Er ist jung, talentiert und hat bereits viel positives wie auch negatives in diesem Geschäft erlebt. Seine Erfahrungen sind wichtige Schritte in seiner Persönlichkeitsentwicklung und diese wird er ganz sicher positiv bei uns einbringen können. Ich freue mich sehr, dass wir nun alle Positionen mindestens doppelt besetzt haben und so einen sehr ausgeglichenen Kader beisammen haben. Mit Moises erhalten wir eine tolle weitere Option für die gesamte linke Außenbahn“, so Trainer Kristian Arambasic.

Moises selbst: „Ich habe mich schnell für den FCO entschieden, weil ich viel Potenzial im Verein sehe und die Möglichkeit habe mich persönlich und fußballerisch weiterzuentwickeln und zu meinen alten Stärken zurückzufinden. Des Weiteren konnten mich die Verantwortlichen mit ihrer ehrlichen und transparenten Art sofort überzeugen, eine wichtige Rolle in der Mannschaft einnehmen zu können. An dieser Stelle möchte ich mich nochmal ganz herzlich dafür bedanken. Meine persönlichen Ziele sind es gesund zu bleiben und der Mannschaft mit meiner Erfahrung weiterzuhelfen.
Als Ziele mit der Mannschaft sehe ich ganz klar eine erfolgreiche Saison zu spielen und diese wäre für uns am Ende erneut den Klassenerhalt zu feiern.
Ich kannte aus dem Team bereits Yves Vital-Mfuma, dieser hat dazu beigetragen, dass ich heute hier sein darf, da er den Kontakt für mich zum FCO hergestellt hatte.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen