shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

FCO verliert im Regionalligaspiel gegen VfB Oldenburg

VFB Oldenburg eine Nummer zu groß

Unsere Mannschaft empfing den Tabellenführer und verlor das erste Heimspiel der Saison am Ende verdient mit 0:3. Zwar hatte unsere Mannschaft gleich zu Beginn zwei sehr gute Möglichkeiten um in Führung zu gehen, doch danach nahmen die Gäste das Spiel in die Hand. Der VFB ist aktuell bärenstark unterwegs. Mit dem 3:0 Erfolg gegen unseren FCO steht man nun nach vier absolvierten Spielen optimal mit 12 Punkten und 8:0 Toren an der Spitze der Liga. Für unser Team geht es bereits am Samstag mit der nächsten schweren Aufgabe weiter, denn man ist zu Gast bei Werder‘s U23.
„Oldenburg oder Werder sind für uns Bonusspiele. Dort geht es darum zu Lernen und es dem Gegner so schwer wie möglich zu machen. Durch die Regelung der Auf und Abstiegssrunde müssen wir in den „richtigen“ Spielen punkten. Da Werder oder eben auch Oldenburg in der Aufstiegsrunde landen werden, sind es nicht zwingend relevante Spiele für uns. Trotzdem wollen wir uns auch da bestmöglich verkaufen und sie ärgern. Gegen den VFB ist es uns nicht gelungen, weil wir leider viel zu viele individuelle Fehler machen. Diese dürfen wir uns auch nicht in der hohen Anzahl gegen Werder erlauben“, so Co-Trainer Daniel Prause.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen