shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

FCO zeigt Rassismus die ROTE KARTE

Rote Karte für den Rassismus

Nachdem beim Regionalligaspiel zwischen dem VfB Oldenburg und dem FC Oberneuland zwei Rufe aus den Zuschauerrängen den FC Oberneuland-Stürmer Ebrima Jobe rassistisch beleidigten, reagierte der VfB Oldenburg vorbildlich und verbat sich sofort per Lautsprecherdurchsage rassistische Beleidigungen. Der weitaus größte Teil der Oldenburger Zuschauer reagierte mit Applaus und Zustimmung auf die zügige und konsequente Reaktion des VFB Oldenburg. Der FC Oberneuland verurteilt rassistische Äußerungen und Beleidigungen und toleriert keine Angriffe auf die Würde anderer Menschen, gleich welcher Hautfarbe. Fußball kennt keine Grenzen und keine Farbe und zeigt dem Rassismus die rote Karte.“ Dass unser FC Oberneuland-Stürmer Ebrima Jobe in der hitzigen Atmosphäre nach einem Gerangel mit Oldenburgs Marcel Appiah wegen Unsportlichkeit die rote Karte gesehen hat, geht in Ordnung, wenngleich der Verursachungsbeitrag des VfB-Routiniers ungesühnt blieb. Aber zu einer solchen Dummheit darf sich Ebrima nicht hinreißen lassen“, so FC Oberneuland-Pressesprecher Uwe Piehl.
Forza FCO

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen