shopping-bag 0
Items : 0
Subtotal : 0,00
View Cart Check Out

11. | FC Oberneuland vs. OSC Bremerhaven

FCO 6 - 0 OSC
19 Okt 2018 - 19:30Florian Wellmann Stadion | Vinnenweg 100, 28355 Bremen

Vorbericht | Presse:

Sportbuzzer Weser-Kurier: FC Oberneuland: Daniel Block fällt verletzt aus

Sportbuzzer Weser-Kurier: FC Oberneuland: Bloß nicht ausrutschen!

fupa.net: Ausgedünnter OSC trifft auf Oberneuland


6 Tore für 3 Punkte


Ohne Block, Cakir, Carneiro Alves, Ciszewski, Dressler, Jobe, Karam, Kolodziej, Koweschnikow & Raho dafür mit Marco Behrens empfing unser Team den OSC Bremerhaven

Die erste Viertelstunde der Begegnung rannte das Team um den heutigen Kapitän Denis Nukic zielstrebig in Richtung des OSC Gehäuse. Die Bremerhavener standen sehr kompakt und ließen nur wenig zu. Die ersten große Möglichkeit zur Führung entstand in der 15. Spielminute. Onur Uzun tankte sich in den Strafraum und konnte nur mit einem Foul gestoppt werden. Zum anschließenden Elfmeter trat Uzun selber an und – traf nur den Pfosten. Da wollte es Uzun zu genau haben. Nach 23. Minuten gab es dann doch Grund zum jubeln. Onur Uzun war nicht vom Ball zu trennen und spielte den Ball in die Lücke zu Tim Kreutzträger. Kreutzträger wiederum legte den Ball quer auf Amadou Sarr, der nur noch zur 1:0 Führung einschieben musste. Unser FCO drückte weiter und ließ bis auf wenige Besuche in der eigenen Hälfte nicht viel zu. Nach 36 Minuten hieß es dann 2:0 für unseren FC Oberneuland. Denis Nukic flankte von Höhe der Mittellinie in den Strafraum. Tim Kreutzträger nahm diese Flanke dankend an und verwandelte per Volley zum 2:0. Nur vier Minuten später durfte sich dann auch Onur Uzun in die Liste der Torschützen eintragen, denn er erzielte das 3:0. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Halbzeit.

Die zweite Halbzeit begann ein wenig gemütlicher aus unserer Sicht. Der OSC durfte sich ein wenig öfter in der Hälfte des FCO aufhalten, doch konnten sie ihre Möglichkeiten nicht nutzen. Und dann hieß es nach 61 Minuten 4:0 für unseren FCO. Nach einem Abstoß der Gäste setzte unser Team den OSC gehörig unter Druck. Der Ball landete bei Onur Uzun der Lars Tyca in den lauf schickte und zum 4:0 einschieben konnte. Die größte Chance hatten die Gäste in der 65.  Spielminute. Der Stürmer des OSC rannte alleine auf unseren Goalie Jonas Horsch zu, konnte den Ball allerdings nicht kontrollieren und so verpuffte die Chance. Dann ging es munter weiter für unseren FCO. Nach dem sich Affamefuna-Michael Ifeadigo auf der linken Seite durchsetzen konnte spielte er den Ball quer auf Amadou Sarr der zum 5:0 einschob und somit seinen zweiten Treffer markierte (67′). Und es ging weiter. Diesmal zog Kreutzträger von der linken Seite in den Strafraum und wurde dort zu Fall gebracht. Diesmal schnappte sich Affamefuna-Michael Ifeadigo den fälligen Strafstoß und verwandelte souverän zum 6:0 (71′). In der Folge schaltete unser Team zwar einen Gang runter, kam aber dennoch zu einige Tormöglichkeiten. Dann, in der 79. Spielminute, kam Marco Behrens zu seinem ersten Einsatz für den FCO. Behrens ist eigentlich auf “Stand-By”, doch heute musste Coach Arambasic Behrens mit in den Kader holen, da wir sonst, neben Gwan-Woo Kang, keinen weiteren Feldspieler in der Hinterhand zur Verfügung hatten. Das ist es dann auch gewesen. Unser Team siegt souverän mit 6:0 gegen den OSC Bremerhaven und muss nun auf einen Patzer des Bremer SV hoffen.


Torschützen:

1:0 – Amadou Sarr (23′) | 2:0 – Tim Kreutzträger (37′) | 3:0 – Onur Uzun (41′) | 4:0 – Lars Tyca (61′) | 5:0 – Amadou Sarr (67′) | 6:0 – Affamefuna-Michael Ifeadigo (FE / 71′)

Wechsel:

Kang Gwan-Woo (9) für Tom Trebin (11) – 67′ | Amadou Sarr (23) für Marco Behrens (30) – 56′ | 

Karten:


Presse:

Sportbuzzer Weser-Kurier: Oberneuland erfüllt Pflichtaufgabe

fupa.net: Oberneuland macht kurzen Prozess mit dem OSC

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen